Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

CDU Logo

Aktuelles

Björn Simon übernimmt zwie PPP-Patenschaften

Das Parlamentarische-Patenschafts-Programm des Deutschen Bundestages ermöglicht auch in diesem Jahr wieder 350 jungen Menschen einen Auslandsaufenthalt in den Vereinigten Staaten von Amerika. Für Stadt und Kreis Offenbach übernimmt der Obertshäuser Abgeordnete Björn Simon die Patenschaft für die 17-jährige Schülerin Hannah Middelanis aus Dreieich-Sprendlingen, die für zehn Monate in einer Gastfamilie in Iowa leben und eine High-School besuchen wird sowie Ouail Mehloul, gelernter Chemikant aus Offenbach, der in einer Gastfamilie in Illinois leben wird und anschließen in einer Firma in South Carolina arbeiten wird.  Beide haben sich gegen weitere Mitbewerber aus Stadt und Kreis Offenbach durchsetzen können und werden so einen fundierten Einblick in die Kultur und das Leben in den USA erhalten.

Björn Simon verdeutlichte bei einem Treffen in den CDU-Kreisgeschäfsstellen in Offenbach und Rödermark erneut die Kompetenzen der beiden Stipendiaten, die sie für ihren Aufenthalt qualifizierten. „Hannah  Midellanis und Ouail Mehloul punkten beide mit ihrem vielfältigen Engagement sowie ihrer freundlichen, weltoffenen Art. Sie gehen als Botschafter Deutschlands für ein Jahr in die USA und werden uns mit Sicherheit bestens vertreten“, ist Simon abschließend überzeugt.
Der Abgeordnete wünschte den beiden zum Abschluss der Treffen alles Gute und einen unvergesslichen Aufenthalt im Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Das Parlamentarische-Patenschafts-Programm des Deutschen Bundestages ermöglicht in jedem Programmjahr rund 350 jungen Schülerinnen und Schüler sowie jungen berufstätigen einen Auslandsaufenthalt in den Vereinigten Staaten von Amerika. Nähere Informationen zum PPP, erfahren Sie auf der Homepage des Deutschen Bundestages unter www.bundestag.de/ppp.