Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

CDU Logo

Aktuelles

CDU-Landesparteitag in Willingen

Am vergangenen Wochenende fand im nordhessischen Willingen der 115. Landesparteitag der CDU Hessen statt. In der Gemeinde im nordöstlichen Teil des Rothaargebirges wurde Volker Bouffier vor zehn Jahren zum ersten Mal zum Landesvorsitzenden unserer Partei gewählt. Vor diesem Hintergrund habe ich mich besonders darüber gefreut, dass Volker Bouffier an diesem für ihn so symbolträchtigen Ort mit einem überaus starken Ergebnis von 92,6 Prozent erneut in seinem Amt bestätigt wurde. Auch auf diesem Weg gratuliere ich ihm herzlich zu seiner Wiederwahl und wünsche ihm für den Landesvorsitz und die damit verbundenen Aufgaben auch weiterhin alles erdenklich Gute und eine stets glückliche Hand.

Ebenso herzlich gratuliere ich an dieser Stelle Eva Kühne-Hörmann, Lucia Puttrich und Patrick Burghardt, die in Willingen jeweils als stellvertretende Landesvorsitzende der CDU Hessen wiedergewählt wurden. Auch Ismail Tipi wurde in seinem Amt als Beisitzer im Landesvorstand bestätigt. Auch hierzu gratuliere ich herzlich und wünsche allen Amtsträgern eine weiterhin erfolgreiche Arbeit für die CDU und unsere hessische Heimat.

Der 115. Landesparteitag der CDU Hessen stand aber auch aus einem weiteren Grund im Fokus der Öffentlichkeit. Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie wurde in Hessen ein großer Parteitag unter Corona-Bedingungen organisiert. Ein entsprechendes Gewicht lag auf der Einhaltung der erforderlichen Hygienebestimmungen sowie der Abstandsregeln. Auch inhaltlich gab es Einschränkungen, beispielsweise im Hinblick auf die deutlich verkürzte Tagesordnung.

Das Engagement des Landesverbandes bei der gelungenen Organisation des in jeglicher Hinsicht besonderen Parteitages hat gezeigt, dass die hessische CDU wie keine andere Partei für den Zusammenhalt und für das Miteinander steht. Auch deswegen war es so wichtig, dass der Parteitag in dieser Form abgehalten wurde. So haben wir ein Zeichen gesetzt, dass unsere Partei und die Demokratie auch in Krisenzeiten funktionieren. Das drückt sich im Übrigen auch im Beschluss der „Willinger Erklärung“ aus, die auf dem Parteitag verabschiedet wurde.