Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

CDU Logo

Aktuelles

Corona-Warn-App

Das Coronavirus stellt die Gesellschaft als Ganzes vor erhebliche Herausforderungen. So haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen in den vergangenen Wochen und Monaten jeden Tag aufs Neue größte Anstrengungen erbracht. Gleichzeitig haben alle Bürgerinnen und Bürger dazu beigetragen, Infektionsketten zu durchbrechen, indem Sie Abstand gehalten, verstärkt auf Handhygiene geachtet und ihre Kontakte eingeschränkt haben. Diese Achtsamkeit im Umgang miteinander hat dazu beigetragen, dass wir heute vergleichsweise wenig neue Infektionsfälle feststellen. Gleichwohl haben die getroffenen Maßnahmen Auswirkungen auf das gesellschaftliche Zusammenleben. Auch wenn einzelne Maßnahmen weiterhin bestehen bleiben, muss eine Rückkehr zur „Normalität“ mit wenigen, zielgerichteten Einschränkungen schnellstmöglich erfolgen. Natürlich ohne die bisherigen Fortschritte zu gefährden.

Eine wesentliche Maßnahme auf diesem Weg ist die schnellere und präzisere Nachverfolgung von Infektionsketten. Die Bundesregierung hat in diesem Zusammenhang bereits früh den Nutzen digitaler Anwendungen erkannt und daher die Entwicklung der sogenannten Corona-Warn-App angestoßen und in Auftrag gegeben. Ziel der App ist es, Bürgerinnen und Bürger schneller zu informieren, wenn diese Kontakt zu einer Corona-Infizierten bzw. einem Corona-Infizierten hatten, damit sie die Möglichkeit eines Tests und weitere Fragen in ärztlicher Beratung abklären können. Hierdurch sollen Infektionsketten schneller erkannt und unterbrochen werden. Um eine hohe Kompatibilität und Nutzerfreundlichkeit zu erreichen, setzt unsere Corona-Warn-App auf Schnittstellen von Google und Apple auf. Der Abstand zweier Smartphones wird hierbei über die Bluetooth-Signalstärke bestimmt. Sollten sich Nutzerinnen und Nutzer mit dem Corona-Virus infiziert haben, erhalten sie nach einer Verifikation des Testergebnisses die Möglichkeit ihre Kontakte der letzten zwei Wochen zu warnen. Sofern sie sich über einen bestimmten Zeitraum in räumlicher Nähe zueinander aufgehalten haben, erhalten diese dann einen Warnhinweis.

 

Sobald eine Warnung in der App vorliegt, sollten sich die Nutzerinnen und Nutzer wenn möglich nach Hause begeben bzw. dort bleiben, Abstandsregelungen besonders beachten und sich an die zuständige Hausärztin oder den zuständigen Hausarzt, den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst oder das zuständige Gesundheitsamt wenden, um das weitere Vorgehen abzustimmen. Bei positiver Testung können die Nutzerinnen und Nutzer wiederum ihre Kontakte warnen. Über 6 Millionen Menschen in Deutschland - und auch ich - haben die App sofort Installiert und helfen damit aktiv mit, Infektionsketten zu unterbrechen. Ich würde mich freuen, wenn auch Sie die App ausprobieren.

Alle zentralen Fragen und Antworten rund um die Corona-Warn-App finden Sie unter  www.corona-warn-app.de.